Suchmaschinenoptimierung für E-Commerce in Deutschland

Wie man nach der heutigen Änderung des Panda-Algorithmus und der Penguin-Modifizierung auf die erste Seite von Google kommt?

top ranking bei Google für E-Commerce

Seit 2012 habe ich nicht mehr über das Google Ranking, das Top-Ranking oder ähnliches geschrieben. Warum? Weil Google seinen Algorithmus geändert hat, was zu großer Verwirrung in der Suchmaschinenoptimierung Welt führte. Nach vielen Tests habe ich ein paar „White Hat“- Suchmaschinenoptimierung Strategien (saubere Strategien, die sich an die Richtlinien der Suchmaschinen halten) gefunden, die funktionieren! Ich habe diese auch in mein Buch”Mehrsprachiges Digitales Marketing (2. Ausgabe)“ aufgenommen.

Viele Inhaber von kleinen Firmen, besonders von E-Commerce-Webseiten, interessieren sich dafür, wie sie auf die erste Seite von Google und „wie“ sie in das Top-Ranking eines Suchergebnisses kommen. 99.9% der Suchmaschinenoptimierung -Leute sagen: “Es ist durch Googles Algorithmusänderung unmöglich, das Ranking der Keywords oder der Schlüsselsätze vorauszusagen!“

Ich gehörte auch zu dieser Gruppe von Leuten, aber jetzt, nach fast 2 Jahren Tests, dem Studieren des Verhaltens von Suchmaschinen und dem Muster der künstlichen Intelligenz in einem Suchmaschinenalgorithmus sage ich: Es ist möglich!

SEO?Es ist möglich!

Warum genau ist es dann für viele Webmaster so schwer? Weil Google einen neuen Crawl hat, der dauerhaft kleine Fluktuationen innerhalb der Rankings verursacht. Sie haben auch einen Deep Crawl der auf einer vorhersehbaren Kadenz läuft und einen wesentlich größeren Teil des Internets indexiert. Dann muss noch die Berechnungs- und Ausbreitungszeit, die benötigt wird, um jeden Link, jede Seite und jede Website zu bewerten, beachtet werden, die dann gegen Milliarden verschiedene Suchanfragen gestellt werden und dadurch ihr Ranking erhalten.

Wenn Ich mir Ihre Website und die Ihres Mitbewerbers ansehe, dann kann ich, aufgrund meiner vorausgegangenen Erfahrung, einen Schätzwert angeben, zu welchem Zeitpunkt Ergebnisse sichtbar werden.

Ich möchte, dass Sie auf folgendes achten:

– Aktualisieren Sie Ihre Website: Wenn Ihre Website Qualitätsmängel aufweist oder nicht häufig aktualisiert wird, dann dauert es länger, in den Rankings nach oben zu klettern. Sollte Ihre Seite in der Vergangenheit einmal bestraft worden sein, dann müssen Sie zunächst das Problem ausfindig machen, es beheben und sich dann innerhalb der Suche erneut etablieren.

– Wettbewerb: Wenn Ihre Konkurrenten Ihre Webseite aktiv vermarkten, dann müssen Sie nicht nur mithalten, sondern diese übertreffen. Vergessen Sie nicht: Ihre Konkurrenten machen alles, damit Sie ein besseres Ranking haben als Sie!

– In“Google Pay Per Click“-Werbung investieren: Wenn Sie ernsthaft Geld verdienen wollen, dann müssen Sie in der Online-Welt präsent sein. Das natürliche Ranking ist dabei genauso wichtig. Wer das Gegenteil behauptet, versteht den Einfluss des Google-Adwords- und des natürlichen Suchalgorithmus nicht. Googles natürlicher Suchalgorithmus wurde so gestaltet, dass Ihre Webseite anhand von über 300 Kriterien bewertet wird, und neuerdings wurde diesen Kriterien HTTPS als eines der Ranking-Merkmale hinzugefügt. Denken Sie darüber nach, wie Sie Ihrem Publikum ein einzigartiges und lohnenswertes Angebot bieten können und gleichzeitig eine Marken- und Beteiligungskampagne aufbauen, die so mit Ihrem Unternehmen verknüpft ist wie eine Speisekarte mit einem Restaurant.

Wenn Sie Hilfe benötigen, so können Sie mich gerne kontaktieren hier.